Donnerstag, 24. September 2009

Halsschmerzen

Mal wieder typisch, dass es heute Morgen geregnet, bzw. genieselt hat. Das kommt oft vor, wenn ich frisch gewaschene Haare habe. Zum Ausrasten. Es regnet auch immer, wenn meine Mom am Vortag die Fenster geputzt hat. Dann regnet's wirklich immer. Wenn's nicht mit so viel Arbeit verbunden wäre, würde ich das wirklich lustig finden...

Bin heute Morgen mit furchtbaren Halsschmerzen aufgewacht, keine Ahnung, woher ich die haben könnte. Eigentlich gab es keine Gelegenheit, sich irgendwo diese zu holen. Na ja, jedenfalls waren sie da. Hab mich dann erst mal mit Tabletten vollgestopft und bin dann normal zum Praktikum gefahren. Die ganze Zeit bei der Arbeit war's eigentlich okay, aber als ich dann eben wieder nach Hause kam, haben sie sich leise wieder bemerkbar gemacht. Jetzt hab ich mir nen Schal um den Hals geschlungen und hoffe, dass sie bald wieder verschwinden. Aber jetzt tut jedes Schlucken weh! Außerdem bekomme ich langsam Kopfschmerzen, es pocht schon äußerst schmerzhaft an den Schläfen. Ich hasse Kopfschmerzen! Aber ich hasse es, Tabletten zu nehmen. Medizin allgemein und alles, was einen auch nur im Entferntesten an Ärzte und diese ganze Instution erinnern könnte.

Nur noch morgen Arbeit und dann erst mal Wochenende!!! Yeah! Ich werd's wirklich genießen, mal wieder auszuschlafen. Bis zum Mittag!!! Aber erst mal muss ich noch den Tag morgen überstehen... Na ja, werd's schon überleben, ne!

Keine Kommentare: