Mittwoch, 12. August 2009

Bis spät in die Nacht

Ist richtig angenehm, wenn man sturmfreie Bude hat. Mom ist ja nicht da und Dad hatte Nachtschicht, was macht Jan-Emi? ... Na was wohl? Wer's nicht erraten kann, hat Pech gehabt, ich werde es nicht genauer sagen (ey, jetzt keine dreckigen Gedanken!!!), wer's nicht weiß, hat auch nichts verpasst, ne.

Inzwischen habe ich mich schon überwunden und "KO One" zu Ende geschaut. Ich muss zugeben, ich bereue es nicht! Ist wirklich cool, kann ich nur weiterempfehlen! Das Ende finde ich zwar ein bisschen doof, aber na ja, viele Filme und Serien enden schließlich nicht so, wie man es gerne hätte, oder? Aber ich muss schon sagen, als die ***-An Qi wieder weg war. Diese Sache mit Xiao Yu und An Qi und Da Dong hat mir nicht gefallen. (Wer keine Ahnung hat, worüber ich rede: Pech gehabt :-D, schaut euch halt die Serie an.) Mein neues Problem ist jetzt nur: Was schaue ich als nächstes? Das ist jetzt die große Frage, aber ich mir eigentlich sicher, dass ich was finden werde! Sonst wäre ich ja nicht, ne! Muss mal gucken, wo Aaron noch mitspielt, ob da was cooles dabei ist...

Höre gerade schöne Fahrenheit- Musik, sie ist einfach herrlich, kenne keine Band, die schönere Lieder hat. Außerdem ist das mal ne Band, in der ich jedes einzelne Mitglied mag. Nicht mal bei Arashi oder Korni war das so! Da gab's immer welche, die ich bei aller Liebe zur Band und ihren Songs einfach nicht so toll fand. Aber bei Fahrenheit sind alle vier einfach nur geil! Vor allem natürlich Aaron :-D...

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich ein Nachtmensch bin? Ich weiß es nicht mehr genau... Nachts bin ich echt am kreativsten. Zum Beispiel sind alle bisher bestehenden Teile vom "Rosenkrieg" nachts entstanden und auch sonst viele Storys und Texte von mir. Nachts bin ich wacher und lebendiger als am Tag... Manchmal stört es schon, wenn man nachts nicht schlafen kann und tagsüber nicht wirklich wach ist... Zum Beispiel wenn man zur Schule muss. Irgendwie ist dann der ganze Tagesrhythmus, oder sagen wir mal besser (was heißt hier wir? ICH!) mein ganzer Lebensrhythmus durcheinander. Aber das ist er schon, seit ich denken kann. Ich konnte nie gut einschlafen am Abend, inzwischen ist es eine reine Qual. Vielleicht sollte ich nur Nachtschichten schieben und den tagüber schlafen? Andrerseits... Obwohl, für Nachtschichten wird man besser bezahlt, oder? Vielleicht überlege ich es mir nochmal... Aber nicht jetzt! Hab noch was zu tun. Bye!

Keine Kommentare: