Montag, 27. Juli 2009

"Da kämpfen zwei Tote um ihr Leben!!!"

So, wer hat jetzt wie geguckt? Das würd mich wirklich mal interessieren. Ist wer drauf reingefallen? Schade, dass ich euch jetzt nicht gegenüber stehe, und eure Reaktion sehen kann. Mal im Ernst, der Satz ist echt geil , oder?! :-D Genau wie der Satz: „Geht ein Mann um die Ecke – ist die Ecke weg.“ (Über die Nationalität des Mannes muss man glaube ich, nichts weiteres sagen :-D...) Okay, wer kennt sie nicht, solche Sätze, die eigentlich nicht lustig sind, bis auf den, den ich zuerst genannt habe. Aber mal wirklich, wenn man lustig genug drauf ist, findet man auch solche eigentlich unlustigen, idiotischen Sachen lustig und kann sich darüber totlachen. Mit „lustig drauf sein“ meine ich übrigens nicht, dass man besoffen oder zumindest angetrunken sein muss – im Gegenteil! Ich bin absolut total gegen Alkohol! Damit das mal geklärt ist. Ich habe noch nie in meinem Leben Alkohol getrunken und habe auch nicht vor, es jemals zu tun!!! So! Okay, noch so ein Satz und dann hör ich auf, versprochen! Also, „rollt ein Ball um die Ecke und kippt um.“ Hahaha, der ist doch auch geil, findet ihr nicht? Keine Angst, ich lache nicht (nur) über solche Sachen, das mache ich nur, wenn ich wirklich gut drauf bin, noch durchgeknallter als sonst und mit den richtigen Leuten zusammen bin. Sonst finde ich das nicht lustig.

Was soll ich euch noch erzählen? Vielleicht was zu mir persönlich? Ah, ich hab’s! Oder auch nicht, ich bin mir nicht ganz sicher. Okay, ich gebe es zu, ich fange wieder an zu spinnen. Übrigens bin ich auch sehr spontan! Erst Tage später fallen mir gute Argumente, Sätze, was auch immer ein, wenn schon lange jeder die Situation vergessen hat – außer mir. So bin ich halt. Typisch Jan! Manchmal ist das ärgerlich, dann nämlich, wenn ich den reinsten Blödsinn gesagt habe (okay, das tue ich meistens, aber trotzdem!) und mir dann später eine unglaublich geile, lustige, geistreiche Erwiderung einfällt. Da seht ihr mal, wie spontan ich bin, nämlich gar nicht! Wie gesagt, manchmal ist das doof. Sonst stört es mich eigentlich auch nicht, so viel habe ich nun auch wieder nicht mit Menschen zu tun. Aber gegenüber tollen Typen wäre ich schon manchmal viel lustiger,... Man kann halt nicht alles haben, dafür bin ich ... nett! Wie ich diese Bezeichnung hasse! Was für ein Trost! Könnte ich drauf verzichten. Durchgeknallt bin ich, Mann! Wer das nicht erkennt, ist blind oder blöd oder kennt mich nicht wirklich, was wohl den Großteil der Menschheit ausmacht...

Tschuldigung, langsam gehe ich mir auch selber auf die Nerven heute. Ich weiß nicht, woran’s liegt, eigentlich ist nichts besonderes passiert. Alles cool, alles normal. Glaube ich zumindest. Vielleicht habe ich gerade einen Hormonüberschuss oder sonst was („Ich hatte einen Adrenalinstoß, kannste googlen! *lach*). Gute Laune? Ne, eigentlich nicht. Mir fällt gerade auf, dass ich heute unglaublich oft das Wort „eigentlich“ benutze, geht euch das Wort auch schon auf die Nerven? Gibt’s noch einen anderen Begriff, der ebenfalls „eigentlich“ ausdrückt? Also ein Wort, das dasselbe bedeutet wie das Wort „eigentlich“? ... Jetzt habe selbst ich den Faden verloren... Egal, wer ne Antwort hat, bitte melden. Das würd mich jetzt interessieren. Ich habe gerade keine Lust zu googlen, also wer ne Ahnung hat oder meint, ne Ahnung zu haben: ich bin gespannt! :-D

So, bevor sämtliche Nerven den Geist aufgeben oder sich entschließen, zu ihrem eigenen Schutz sich von ihren Synapsen zu lösen und euch und mich zu nicht mehr Nachdenk- fähigen Menschen machen, höre ich lieber auf und verbleibe herzlichst als
Jan-Emi (*lach* :-D, das musste jetzt sein…)

Keine Kommentare: