Montag, 8. Juni 2009

Angst vorm 10. Juni

Und unaufhaltsam rückt der 10. Juni näher und damit natürlich auch meine große Angst, dass meine Abiprüfungen nicht so verlaufen sind, wie ich es mir gewünscht habe. Ich hoffe nur wirklich, dass ich in allen drei Prüfungen nicht zu viel von der Vornote abweiche, ich will auf überhaupt keinen Fall in die Nachprüfung. Ich fand die mündliche Prüfung schon schlimm genug, ich brauch echt nicht noch mehr davon. Denn obwohl ich auf dem Papier unendlich viel reden kann, krieg ich im wirklichen Leben einfach den Mund nicht auf. Zudem kommt noch, dass eins meiner schriftlichen Prüfungen Bio war, das ganze noch mal zu wiederholen, will ich nicht, das ist viel zu viel! Und die anderen beiden Lehrer mag ich nicht wirklich, die noch mal wiedersehen zu müssen, als Prüfer... Ne! Vor allem mag mich die eine Lehrerin auch nicht. Die würde mir mit Sicherheit was fieses reinwürgen... Hoffentlich, bitte, bitte, bitte! muss ich nicht in eine Nachprüfung. Mit jeder Sekunde wächst meine Angst...

Hach, wo bleiben bloß meine Manieren? Über dieses blöde Abitur vergesse ich echt alles... Also, hallo und herzlich Willkommen hier! Ich hoffe, euch allen geht es gut? Besser als mir! Wie schön wäre doch ein Leben ohne Angst! Oder?

Und was ist, wenn ich vielleicht durchfalle? Was mach ich dann? Ich will nicht noch ein Jahr zur Schule gehen...

STOPP! Jan-Emi, heute ist noch nicht Mittwoch! Verdränge das bis da einfach! Bis dahin kannst du sowieso nichts tun! Und deine Angst etc. wird keinerlei Auswirkungen auf das Ergebnis haben. Und jetzt hör auf damit!!!

So, ... nur, worüber rede ich jetzt? Irgendwie habe ich zur Zeit außer dem da oben kein anderes Thema... Das erfüllt mich gerade vollkommen. Ich sag mal so, außer Shun Oguri hat da sonst nichts mehr Platz... :-D Gut, dann nerv ich aber zumindest euch nicht mehr damit, reicht ja wohl, wenn ich nicht mehr schlafen kann...

Also euch allen alles Gute, denen, die sich in derselben Situation wie ich befinden wünsche ich schon jetzt viel Glück und so weiter und so fort...Wir packen das irgendwie!
Bis denne,
eure von Angst- erfüllte Jan-Emi

Keine Kommentare: